Projekt 2018 - 25 Jahre

Projekt 2018 – 25 Jahre
Das Emslandorchester

Sonntag, 09. September 2018 - 15:00 Uhr

Gemeinschafsfoto
Jubiläumskonzert
an der Wilhelmshöhe in Lingen
Zeitgenössische Sinfonische Blasmusik

– Latin, Popularmusik & Vocals -

VVK: Rathaus Lingen und Musikschule des Emslandes e.V. ...(mehr)

Workshop-Programm 1
für fortgeschrittene
Sänger/Innen

23./24. Juni 2018 &
07./08. September 2018
JazzVoices mit Sabine Kühlich
Sabine Kühlich Preisträgerin der International Montreux Jazz Voice Competition und Sängerin mit Wohnsitz Aachen Basics in Warm Up`s für Sänger/Innen Bearbeitung einer Vokalstimme im Orchesterarrangement Chorisches Singen mit Blasorchester ...(mehr)

Workshop-Programm 2
für Schlagwerker aus Vereinen
und Musikschule

07. & 08. September 2018
SmallPercussion mit Professor José J. Cortijo
Prof. José J. Cortijo
Claves, Agogo, Conga und Bongo, Cowbell und Guiro, Schellenkranz, Cabassa und Co –

der Professor zeigt, wie`s richtig geht.

Umsetzen traditioneller Rhythmen und deren Notation mit mehreren Schlagwerkern

Erarbeiten von Musikbeispielen aus dem Programm des Emslandorchesters ...(mehr)

Workshop-Programm 3
für aktive Dirigent/Innen

30. Juni/01. Juli 2018 &
07./08. September 2018

Dirigenten-Workshop mit Miguel Etchegoncelay
Miguel Etchegoncelay

*.Schlagtechnik
* Stilistik
* Probenmethodik
* Körpersprache

Zur Vorauswahl stehen ca. 10 Werke der Stufen 2 – 4 des Jubiläums-
programmes.

Gemeinsames Lernen –
gemeinsames Spielen.
Der Dozent bestimmt in Absprache mit den TeilnehmerInnen des Workshops, welche Werke von wem beim Konzert dirigiert werden. Hilfreich ist, wenn die Dirigent/Innen und Musiker/Innen Kollegen aus dem Heimatverein „mitbringen“. ...(mehr)

Prof. José J. Cortijo
Percussionist • Autor

Prof. José J. Cortijo
Als einziger Professor für Latin Percussion in Deutschland, unterrichtet er an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim und ist ein gefragter Dozent bei zahlreichen Workshops und Seminaren im In- und Ausland. Weiterhin ist er Autor des Buches Latin-Timbales für Percussionisten und Schlagzeuger (LEU-Verlag 2002) und des Buches Kleinpercussion Spielen (LEU-Verlag 2005). Autor der Video-Musikschule für Congas I (erschienen bei IMP-Warner Bros. 1995) sowie einer Workshopreihe in der Fachzeitschrift „Drums & Percussion“. Ideengeber für das Latin-Percussion PlugIn im Notationsprogramm Finale und Autor des Add On für Finale „scoreGroove“. Künstlerischer Leiter der „World Percussion Academy“.


V.i.S.d.P.:
René Esser
Musikschule des Emslandes e.V. / Emslandorchester
Kleiststr. 7
49716 Meppen
Tel.: 0173 / 957 1899